PULSAR TRIO

Freitag, 23.09.2016, 19:00 Uhr
Kurzen Meile, Barfüßerstraße, Nordhausen

Die einzigartige Besetzung mit Matyas Wolter an der Sitar und Surbahar, Aaron Christ am Schlagzeug und Beate Wein am Flügel, Bassnovation und Pianet macht sie zum Unikum in der Musiklandschaft. Sie bringen Instrumente zusammen, die eigentlich nicht zusammen gehören und schaffen einen Sound, der weder in existierende Schubladen passt, noch konnte für den Klang der drei Musiker jemand eine exakt passende konstruieren.
Zum Jazz hat man sie schon gerechnet; ein Großteil des Programmes des PulsarTrios besteht aus Improvisationen. Und die Nähe zum Punk ist gar nicht so verkehrt. Selbst das Chaos zelebrieren sie, das nach Ursuppe klingt, nach dem ganz großen Ganzen, das alle Kräfte in sich birgt, auch Ethno. Zur freien Improvisation berufen, verselbstständigt sich die Musik im Augenblick, stampfende Beats wechseln sich mit beschwingten Klavierläufen ab, Ohrwurmmelodien mit komplex vertrackten Rhythmen.

Zurück

Für den Erwerb von Tickets wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.